English Information

Oliver Krischer auf Facebook
Oliver Krischer auf YouTube
die Grüne Energiewende
Abgasskandal
Grüner Breitbandcheck

Aus der Fraktion

    • Date: 16 February 2017
    • Mit dem grünen Aktionsplan Faire Wärme zeigen wir, wie der Wärmebedarf deutlich gesenkt und die Wärmeversorgung sozialverträglich auf erneuerbare Energien und Abwärmenutzung umgestellt werden kann.
    • Date: 17 January 2017
    • Grüne Bundestagsfraktion legt konkreten Fahrplan für den Kohleausstieg vor. Etwa zwanzig alte Kohleblöcke sollen vor 2020 vom Netz, die restlichen Kraftwerke innerhalb von zwanzig Jahren schrittweise stillgelegt werden.
    • Date: 23 December 2016
    • Auch für das Jahr 2016 sind wir mit einer Studie der Frage nachgegangen, wie sich die fallenden Importpreise für Erdgas auf die Verbrauchertarife ausgewirkt haben.

Mein Wahlkreis Düren

Im September 2009 bin ich in den Bundestag eingezogen und vertrete als Grüner Abgeordneter den Wahlkreis Düren (Wahlkreis 90), der identisch mit dem Kreis Düren ist.

Der Kreis Düren liegt im Süd-Westen Nordrhein-Westfalens zwischen Aachen und Köln und hat etwa 280.000 Einwohner, davon leben in der Kreisstadt Düren etwa 90.000. Der Kreis Düren wird von Nord nach Süd von der Rur durchzogen, die im Hohen Venn in Belgien entspringt und bei Roermond in den Niederlanden in die Maas mündet. Der Norden und Osten des Kreises ist geprägt durch die intensiv genutzte Jülich-Zülpicher Börde. Südlich von Düren beginnt die Eifel mit dem Hürtgenwald und dem Nationalpark Eifel.

In Düren lebe ich zusammen mit meiner Frau und unseren zwei Söhnen seit vielen Jahren und engagiere mich auch kommunalpolitisch im Kreis Düren seit über 20 Jahren. Wir verbringen viel Zeit in der Region, so etwa im Rurtal oder dem Nationalpark Eifel, der im Süden des Kreises Düren liegt. In sitzungsfreien Wochen des Bundestages bin ich oft in der Stadt und dem Kreis Düren und in ganz NRW bei Ortsterminen unterwegs und setze mich für eine klimafreundliche und nachhaltige Energiepolitik ein.

Die Region Düren ist geprägt durch den Braunkohlebergbau. So ist etwa der Tagebau Hambach der größte Braunkohletagebau der Welt. Doch diese Tagebaue und die vier Kohlekraftwerke die sie beliefern, sind verantwortlich für knapp 100 Mio. Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr – das sind mehr als 10 Prozent aller deutschen Emissionen. Neben der Landschaftszerstörung durch die Tagebaue gibt es außerdem erhebliche Bergschäden in der Region, verursacht durch den Kohleabbau. Deshalb trete ich dafür ein, dass der Braunkohleabbau möglichst sofort beendet wird.

Ich setze mich dafür ein, dass Klimaschutz und wirtschaftliche Entwicklung keine Gegensätze sind. Im Gegenteil: Wer in Erneuerbare Energien und Energieeffizienz investiert, sichert die Jobs der Zukunft. Dies ist nirgendwo besser sichtbar als in der Solar-, Biomasse- und Windkraftindustrie.

Es ist mir bei meiner Arbeit im Wahlkreis besonders wichtig, die Region Grüner zu gestalten und für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz anstelle von klimaschädlichen und schmutzigen Kohlekraftwerken einzutreten.

In meinem Wahlkreisbüro Düren am Friedrich-Ebert-Platz 13, direkt am großen Kreisverkehr, steht mein Wahlkreisteam allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern gerne Rede und Antwort.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Ihr
Oliver Krischer